JMEM Familienarbeit

Geschrieben am 15. August 2013 - 8:14 von tmh

Hallo,
wir sind Andreas (Jg.1955, Dipl.-Betriebswirt) und Angela Fresz (Jg. 1958, Dolmetscherin, Familienpädagogin und Autorin), seit 1980 und immer noch gern miteinander verheiratet, Eltern von zwei erwachsenen, inzwischen verheirateten Kindern und begeisterte Großeltern von drei Enkeln.
Wir kamen 1981 in der Waldkirche in Obertshausen zum lebendigen Glauben an Jesus Christus und haben von 1982 bis 1984 zusammen mit Hansjörg Kümmling einen der Jugendkreise geleitet. Unsere Wurzeln liegen also in der Gemeinde, und wir sind dankbar für das gute Fundament, das wir in den ersten Jahren unseres Glaubens hier bekommen haben.
In einer Ehekrise erfuhren wir 1986 entscheidende Hilfe durch den Familiendienst von Jugend mit einer Mission. Durch die eigene Not wurde unsere Wahrnehmung für die Beziehungsnöte um uns herum geschärft. Wenn Gott unsere Ehe retten konnte, dann gibt es Hoffnung für jede andere Ehe. Diese Erkenntnis bewegte uns 1987, den Job an den Nagel zu hängen und uns Jugend mit einer Mission (JMEM) anzuschließen. Seitdem setzen wir uns für die Stärkung von Ehen und Familien ein. 
 
Im Januar 1993 zogen wir mit einem Team von 4 Familien nach Ostdeutschland um, um das JMEM Jugend- und Familienzentrum in Hainichen (Sachsen) aufzubauen. Seit 2009 sind wir für die JMEM Familiendienste weltweit verantwortlich. Wir bauen Familiendienste in anderen Ländern auf, bilden Multiplikatoren aus, schulen, beraten und begleiten Leiter, und halten selbst Seminare. Wir entwickeln, fördern und multiplizieren Programme zur Stärkung von Familien, z.B. den Familien-Mutmach-Tag.
 
Gemeinsam mit Team F haben wir die Marriage-Week in Deutschland ins Leben gerufen. Diese Themen- und Aktionswoche rund um die Ehe findet seit 2009 jährlich vom 7.-14. Februar statt und wird inzwischen von einem wachsenden Netzwerk, zu dem bereits über 250 Partner gehören, veranstaltet. 2013 nahmen rund 30.000 Verheiratete an Marriage-Week Veranstaltungen in über 100 Städten teil.
Unser Buch „Abenteuer Familie im Dienst“ richtet sich an engagierte Familien in Gesellschaft, Gemeinde und Mission und ist inzwischen auch auf Englisch, Bangla und Russisch erhältlich.
 

Der Auftrag:

  • Familien werden gestärkt und beraten
  • Familien werden ermutigt, nach Gottes Ordnungen zu leben
  • Familien werden herausgefordert, anderen Familien zu dienen und für missionarische Dienste ausgebildet
  • Familiendienste werden weltweit aufgebaut
  • Ausbildung von Multiplikatoren
  • Schulung und Beratung von Leitern
  • Marriage Week – jährliche Themen und Aktionswoche für Ehepaare
 

Darum Familiendienst! 

Familien sind der Schlüssel für Segen oder Fluch in unserem Land (Mal 3,24). Gott hat Eltern dazu bestimmt, die nächste Generation Seine Wege zu lehren (Dtn 4,9). Familie ist der Ort, an dem Menschen am nachhaltigsten geprägt werden.