Spielst du ein Blasinstrument? Oder hast du mal eins gespielt und das Instrument verstaubt irgendwo in deiner Wohnung? Oder kennst du jemanden in unserer Gemeinde, der ein Blasinstrument spielt bzw. gespielt hat?
Dann lies bitte weiter und trage dazu bei, dass unser Posaunenchor bestehen bleibt. Dieser leidet nämlich unter Spielerschwund. Wenn die Situation so bleibt, wie sie ist (5 unregelmäßige Teilnehmer, kaum noch stattfindende Proben, da zu wenig Spieler), wird es dieses Jahr keinen Auftritt des Posaunenchors zum Weihnachtsmarkt geben und generell keine feierliche musikalische Begleitung mehr bei Gottesdiensten oder Festanlässen.
Wir wollen gerne die instrumentale Vielfalt unserer Gemeinde bewahren. Wenn du dazu beitragen kannst, würden wir uns sehr freuen! Denn wir wünschen uns, dass die Spieler des Posaunenchores auch unserer Gemeinde verbunden sind und Gott zur Ehre spielen.

Dietmar Schrod, der jetzige Leiter des Posaunenchores freut sich, wenn du als Interessierte/r Kontakt zu ihm aufnimmst:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0173-6614196.

Das Repertoire umfasst den klassischen Posaunenchor-Dreiklang: klassische Vortragsstücke der Bläserliteratur, Liedbegleitung klassischer und moderner Lieder im Gottesdienst und moderne Vortragsstücke. Der Posaunenchor wirkt regelmäßig im Gottesdienst und umrahmt festliche Veranstaltungen der Gemeinde oder z.B. den Weihnachtsmarkt.

Der Posaunenchor trifft sich freitags von 18.00 bis 19.15 Uhr in der Kirche.

Instrumente können ausgeliehen werden!