Veranstaltungen

Sonnabend 1619 März
Zum Männerfrühstück treffen sich junge und gesetzte Männer alle zwei Monate samstags von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr im Gemeindehaus – und das seit über 30 Jahren. Es gibt ein gemeinsames Frühstück, ein Referat zu aktuellen Themen und Gespräche.

Oliver Müller spricht über "World Vision – Beispiele, die mich beeindrucken“

 

Ort: Gemeindehaus
Beginnt am 16. März 2019 08:30
Sonntag 0519 Mai
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Das Trauercafé öffnet einmal im Monat sonntags im Gemeindehaus der Waldkirche für alle Erwachsenen, die um jemanden trauern. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Das Trauercafé ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. 

Flyer Trauercafé (PDF)

 

Ort: Gemeindehaus
05. Mai 2019 15:00 bis 17:00
Mittwoch 0819 Mai
Möchten Sie über Lebens- und Glaubensfragen mit anderen Frauen ins Gespräch kommen? Der Frauenkreis lädt Sie bei Kaffee und Kuchen herzlich dazu ein!

Katrin Faludi spricht über das Thema "Vergebung"

 

Ort: Gemeindehaus
Beginnt am 08. Mai 2019 15:00
Sonnabend 1119 Mai
Zum Männerfrühstück treffen sich junge und gesetzte Männer alle zwei Monate samstags von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr im Gemeindehaus – und das seit über 30 Jahren. Es gibt ein gemeinsames Frühstück, ein Referat zu aktuellen Themen und Gespräche.

 

Ort: Gemeindehaus
Beginnt am 11. Mai 2019 08:30
Sonntag 0219 Juni
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Das Trauercafé öffnet einmal im Monat sonntags im Gemeindehaus der Waldkirche für alle Erwachsenen, die um jemanden trauern. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Das Trauercafé ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. 

Flyer Trauercafé (PDF)

 

Ort: Gemeindehaus
02. Juni 2019 15:00 bis 17:00
Mittwoch 0519 Juni
Möchten Sie über Lebens- und Glaubensfragen mit anderen Frauen ins Gespräch kommen? Der Frauenkreis lädt Sie bei Kaffee und Kuchen herzlich dazu ein!

Thema heute: „Gärtnern mit Gott – was wir bei der Gartenarbeit über Gott und sein Wesen lernen können“ von und mit Dr. Mauela Baumgart

 

Ort: Gemeindehaus
Beginnt am 05. Juni 2019 15:00
Sonntag 0719 Juli
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Das Trauercafé öffnet einmal im Monat sonntags im Gemeindehaus der Waldkirche für alle Erwachsenen, die um jemanden trauern. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Das Trauercafé ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer. 

Flyer Trauercafé (PDF)

 

Ort: Gemeindehaus
07. Juli 2019 15:00 bis 17:00
Sonnabend 3119 August
Auf zur 8. Ökumenischen Radtour durch das Evangelische Dekanat Rodgau!

„Mit dem Fahrrad erkunden wir in diesem Jahr Dietzenbach und Götzenhain. Wir lernen an der Stangenpyramide bei Gut Neuhof die Regionalparkroute Rhein-Main kennen und erfahren im buddhistischen Wat Buddha Piyawararam im Herzen von Götzenhain Wissenswertes über Buddhismus und Meditation“, erläutert Pfarrerin Sandra Scholz, die Ökumene-Beauftragte des Dekanats, die Route. Beim Treffen mit Vertretern der Dietzenbacher Montessorischule geht es um Bildung, die dem Wesen von Kindern und Jugendlichen entspricht. „Und am Dietzenbacher Friedwald kommen wir mit Steinbergs evangelischem Pfarrer Uwe Handschuch ins über alte und neue Bestattungs-und Trauerrituale ins Gespräch.“

Den Abschluss bilden in diesem Jahr der Besuch der kleinen Streuobstwiese der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau, auf der alte Apfelsorten gedeihen, und eine Andacht, bei der die Teilnehmer*innen die Schlosskirche Philippseich kennen lernen.

Die gemütliche Fahrt mit ausreichend Pausen und Mittagsimbiss ist für kleine und große Radfahrer geeignet. Die Teilnahme kostet drei Euro für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren. Kinder bis einschließlich zwölf Jahre radeln kostenlos mit.

Anmeldeschluss ist am Dienstag, 20. August, beim Evangelischen Dekanat Rodgau, E-Mail: radtour@dekanat-rodgau.de;

Telefon: (06074) 4846122 (Sandra Scholz) oder (06182) 29654 (Claus Ost).

Das Anmeldefaltblatt steht im Internet unter https://dekanat-rodgau.ekhn.de/radtour.html bereit und ist in den evangelischen Kirchengemeinden des Dekanats erhältlich.

 

Ort: S-Bahnhof (S2) Dietzenbach-Mitte
31. August 2019 09:50 bis 31. August 2019 16:00
8 234 events1b47218cb9f26445614f17e0c79927af