Veranstaltungsarchiv

Donnerstag 2921 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
29. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Donnerstag 2221 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
22. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Mittwoch 2121 April
Inspiriert von der Ausstellung "Solidarität-Demokratie-Gerechtigkeit" zu den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen laden wir zu einem Austausch via Zoom ein, bei dem 5 Vertreterinnen und Vertreter von ehrenamtlichen Initiativen aus Obertshausen zu Gast sind, die sich für die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele vor Ort einsetzen.

Neben Merten Kuhl, dem Klimaschutzbeauftragten der Stadt Obertshausen, heißen wir bei dem Austausch willkommen:
- Erich Deckenbach (Steuerungskreis für nachhaltige Ernährung)
- Undine Chambre (#einfachBücken)
- Michael Becker (Repaircafé)
- Ursula Klinzing (Naturschutzbund)
- Bouchra Beutel (Oase)

Ziel des Abends ist ein gegenseitiges Kennenlernen der verschiedenen Initiativen und Aufgabenbereiche hier vor Ort sowie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich zu vernetzen.

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

 

Ort: Zoom-Meeting
21. April 2021 20:00 bis 22:00
Dienstag 2021 April
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
20. April 2021 bis 01. Juni 2021
Donnerstag 1521 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
15. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Dienstag 1321 April
Die neuen Medien ermöglichen es uns, mit unseren Missionaren auch in diesen herausfordernden Zeiten in Kontakt zu bleiben. Angela und Andreas berichten über ihre Arbeit im weltweiten Familiedienst, wie es mit und nach Corona weitergeht. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Den Zoomlink erhält man über Katja Müller, per Mail unter missio28@gmx.de oder über den Newsletter.

 

Ort: Zoom-Meeting
13. April 2021 20:00 bis 21:00
Dienstag 0621 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
06. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Sonntag 2821 März
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Auch im März gibt es einen CelePray-Abend via Zoom mit gemeinsamem Lobpreis (durch eingespielte Videos), gemeinsamer Gebetsgemeinschaft, einem Impuls und anschließenden Breakout-Sessions zum individuellen Austausch & Gebet. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 28. März 2021 18:00
Dienstag 1621 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
16. März 2021 bis 31. März 2021
Dienstag 0921 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
09. März 2021 bis 31. März 2021
Donnerstag 0421 März
In der Passionszeit finden in der Waldkirche Andachten statt.

 

Ort: Waldkirche
04. März 2021 15:30 bis 16:15
Dienstag 0221 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
02. März 2021 bis 31. März 2021
Mittwoch 2421 Februar
Die neuen Medien ermöglichen es uns, mit unseren Missionaren in Kontakt zu bleiben. Wir wollen in 60 min ein kurzes Update zu ihrer Arbeit hören und es gibt die Möglichkeit zu Fragen und Gespräch. Kurzweilig, interessant und Begegnung.

Zoomlink anfordern unter:  missio28@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
24. Februar 2021 20:00 bis 21:00
Dienstag 2321 Februar
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
23. Februar 2021 bis 31. März 2021
Sonnabend 2021 Februar
Am 23. Januar sind wir mit unserem Glaubenskurs "Tor zur Bibel“ gestartet. Dieser bietet eine Einführung in zentrale Themen der Bibel als Lebens- und Glaubenshilfe an. Alle acht Kurseinheiten werden im wöchentlichen Rhythmus angeboten.

Die Treffen finden unter Berücksichtigung der aktuellen „Corona-Regeln“ in unseren Gemeinderäumen statt.

Nach den Vorträgen zum Tagesthema findet der Austausch in Kleingruppen statt, um das Gehörte zu reflektieren. 

Weitere Infos finden sie hier.

 

Ort: Gemeindehaus
20. Februar 2021 10:00 bis 12:15
Dienstag 1621 Februar
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
16. Februar 2021 bis 31. März 2021
Sonntag 1421 Februar
Am Valentinstag, 14.2. um 19:00 in der St. Pius-Kirche in Hausen mit Anmeldung telefonisch über das kath. Pfarrbüro (06104 98460). Oder auch online über unsere

 Anmeldeseite. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen statt.

 

Ort: Kirche St. Pius
Beginnt am 14. Februar 2021 19:00
Sonntag 3121 Januar
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Diesmal als Online-Session via Zoom mit gemeinsamem Lobpreis (durch eingespielte Videos), gemeinsamer Gebetsgemeinschaft, einem Impuls und anschließenden Breakout-Sessions zum individuellen Austausch & Gebet. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 31. Januar 2021 18:00
Montag 2521 Januar
Seit Ende Dezember frieren sie mit uns hier in Deutschland und möchten mit uns in Kontakt kommen.

Wegen Corona und dem anhaltenden Lockdown wird es ihnen voraussichtlich dieses Jahr leider nicht möglich sein in der Gemeinde von ihrer Arbeit zu berichten. Das bedauern sie sehr. Trotzdem wollen sie uns gerne wissen lassen was Gott in den letzten 3 Jahren in Thailand getan hat und jetzt aktuell tut und wie eure Unterstützung einen echten Unterschied in Thailand macht. Der erste Infoabend am Mittwoch war sehr schön, eine zweite Möglichkeit bietet der 25.01.

Zoomlink anfordern unter:  missio28@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
25. Januar 2021 20:00 bis 21:30
Sonnabend 2620 Dezember
Ein spiritueller Weg durch unsere Stadt. Alle interessierten Besucher*innen haben die Möglichkeit am Nachmittag des 2. Weihnachtsfeiertags die Krippen in den Obertshäuser Kirchen zu besichtigen. Wie jedes Kirchengebäude, so sind auch die Krippendarstellungen unterschiedlich. Sie sind eine lebendige und plastische Weihnachtspredigt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Es besteht die Möglichkeit alle fünf Kirchen zu besuchen oder nur einzelne Stationen auszuwählen.
Route 1 startet in St. Josef in Hausen, es folgt St. Pius, dann folgen Waldkirche und Herz-Jesu-Kirche; die Route endet in St. Thomas Morus in Obertshausen. Route 2 führt in entgegengesetzter Richtung von Obertshausen nach Hausen.

Bitte die lokalen Hygienekonzepte beachten: Besucher*innen werden gebeten Abstand zu halten und einen Mund- und Nasenschutz in den Kirchen zu tragen.

St. Josef – Seligenstädter Str./Ecke Pfarrer-Schwahn-Str.
St. Pius – Gumbertseestr. 2
Ev. Waldkirche – Schönbornstr. 42
Herz-Jesu-Kirche – Bahnhofstr. 62
St. Thomas Morus – Franz-Liszt-Str. 13, Eingang Berliner Str.

 

Ort: Waldkirche
26. Dezember 2020 14:00 bis 17:00
Sonntag 1320 Dezember
Genießen Sie vorweihnachtliche Texte mit geistlichen Impulsen von Pfarrerin Kornelia Kachunga umrahmt von einfühlsamen Liedern des Duos „Zehn Saiten“.

Das Duo „Zehn Saiten“ mit Michèle Müller (Violine und Viola) und Jürgen Nuffer (Gitarre und Gesang) war bereits im letzten Jahr bei uns zu Gast und bringt eigene geistliche Lieder aus der Feder von Jürgen Nuffer zu Gehör. 

Es gelten die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen. Um Voranmeldung im Gemeindebüro wird gebeten.
Der Eintritt ist frei – Spenden werden gern entgegengenommen!

 

Ort: Waldkirche
Beginnt am 13. Dezember 2020 17:00
Sonntag 1320 Dezember
Um am 3. Advent eine weihnachtliche Atmosphäre in die Straßen unserer Stadt zu bringen, schafft der Vereinsring eine schöne Alternative zum musikalischen Programm in der Waldkirche, welches dieses Jahr aufgrund der coronabedingten Absage des Weihnachtsmarktes nicht stattfinden kann. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt virtuell zu besuchen. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Gemeinsam mit vielen Musikerinnen und Musikern wollen wir zeitgleich am 13. Dezember um 16.00 Uhr vier Weihnachtslieder vor der Haustür, aus dem Fenster heraus oder auch vom Balkon aus spielen oder singen. Die Noten dazu sind unter folgendem Link zu finden.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einen virtuellen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website www.weihnachtsmarkt-obertshausen.de kann man sich virtuell durch den Weihnachtsmarkt klicken, alle Stände anschauen und die Erinnerung an schöne Momente und Begegnungen wecken.

Plakat Weihnachten 2020

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 13. Dezember 2020 16:00
Sonntag 0620 Dezember
Lerne den gemeinnützigen Verein Malaika Africa e.V. kennen und erlebe ein kulinarisches Abenteuer: In einer Zoom-Session werden die Verantwortlichen von Malaika ein tansanisches Essen live vor der Kamera zubereiten und über ihre Projektarbeit sprechen! Das tolle ist, ihr könnt selbst zu Hause mitkochen! Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Die Teilnahme ist kostenfrei – Anmeldung unter: https://forms.gle/Lq6hXTzHJVYmxLzv9

Und damit ihr perfekt vorbereitet seid, findet ihr hier schonmal die Einkaufsliste – das klingt so lecker!

Malaika Africa Kochevent Flyer FIN

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 06. Dezember 2020 18:30
Sonnabend 2820 November
Kennst du Jeanette & Dorothee Kern, die die Verantwortung vom Peniel Childrens Home in Südindien übernommen haben? Als Gemeinde unterstützen wir mit der Weihnachtsspendenaktion dieses Jahr den Innenausbau des Kinderheims. Allem Coronafrust zum Trotz könnt ihr mit den beiden in einer Zoom-Session virtuell leckeren Chai trinken und nach Indien reisen. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Das Event ist kostenfrei – Anmeldung unter: https://forms.gle/JyVR63gmAzk8R16U8

Flyer Chai Nachmittag Kern

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 28. November 2020 16:00
Sonntag 2220 November
Seid dabei, bei einer interessanten virtuelle Stunde mit Miriam & Manuel Becker in Phitsanulok. In einer Zoom-Session berichten sie vom Bikerwochenende, dem neuen Kinderbuch und anderen Herausforderungen in Thailand. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Anmeldung unter: https://forms.gle/Qv3Fu2LqfojyeL7KA

Flyer Thailand Becker

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 22. November 2020 15:00
Sonnabend 1420 November
Es ist wieder so weit: In der Woche um den Buß- und Bettag wollen wir rund um die Uhr für unsere Stadt, für die Welt und für uns beten und freuen uns, wenn ihr dabei seid! Denn wir glauben, dass Gebet Kraft hat und die Welt verändern kann. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Im Gebet kommunizieren wir mit Gott. Wir bringen ihm unsere Wünsche, Anliegen und Sorgen. Wir laden sein Reich und seinen Willen ein in unsere Umstände, wir vergeben und empfangen Vergebung. Wir hören ihm zu, nehmen seine Gedanken auf und vertiefen so unsere Liebe zu ihm, die uns im Alltag Mut und Hoffnung schenkt.

Hier ist der Link, um sich in die Liste der 24/7-Gebetswoche 2020 einzutragen.
Das Eintragen in die Liste funktioniert folgendermaßen: Zuerst den Tag und die Uhrzeit suchen und in das Kästchen klicken. Dann bei "Titel" den eigenen (max. zwei) Namen eingeben. Dann bei "Kalender" auswählen, wo man beten will (Kirche, Natur, Online, Zuhause). Und dann auf Speichern gehen.

Bei Schwierigkeiten könnt ihr euch gerne an Pfarrerin Kornelia Kachunga wenden.

Für den Aufenthalt in der Kirche während der Gebetswoche gilt:
Mund- und Nasenschutz tragen und Abstand halten! Pro Schicht/Stunde sollten max. 2 Personen gleichzeitig in der Kirche sein!

 

Ort: Waldkirche
14. November 2020 18:00 bis 21. November 2020 12:00
Sonntag 2520 Oktober
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes.

Wir freuen uns auf einen weiteren CelePray Gottesdienst! Es gelten die aktuellen Hygieneregeln und Corona-Schutzmaßnahmen – um Voranmeldung im Gemeindebüro wird gebeten.

 

Ort: Waldkirche
Beginnt am 25. Oktober 2020 18:00
Sonntag 0420 Oktober
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Statt Trauercafé wird es jeden 1. Sonntag im Monat einen Trauergesprächskreis von 15.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus der Waldkirche geben (bei gutem Wetter auch draußen). Zur besseren Vorbereitung der Treffen wird um Voranmeldung im Gemeindebüro gebeten. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Der Trauergesprächskreis ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.

 

Ort: Gemeindehaus
04. Oktober 2020 15:00 bis 16:00
Sonnabend 0320 Oktober
Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ möchte am 3. Oktober 2020 ein deutliches Zeichen des Dankes für 30 Jahre Wiedervereinigung und 75 Jahre Frieden in Deutschland senden und lädt alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern in allen Städten und Dörfern ein.

Der Appell, der von den Marktplätzen der Republik ausgehen wird, soll lauten: Auch für die Zukunft stehen wir vereint für Grundwerte wie Freiheit, Humanität, Zusammenhalt und Demokratie ein. Das möchten wir als Kirchengemeinde mit unserer Stimme gern unterstützen. Jede und jeder, der mitsingen und danken will, ist herzlich eingeladen, am 3. Oktober um 19.00 Uhr auf den Parkplatz vor der Waldkirche zu kommen.

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen, d.h. die Abstandsregeln sind einzuhalten!

Das Gesamtprojekt selbst ist ganz bewusst aus einem bürgerlichen Netzwerk von Politikern, Theologen sowie Verantwortungsträgern aus Kultur und Gesellschaft entstanden – nicht aus Institutionen heraus. Hierzu gehören neben der ehemaligen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht u.a. auch der ehemalige Kulturminister in Brandenburg Steffen Reiche, der als Pfarrer in der DDR die SPD mitgegründet hat, sowie der Oberkirchenrat Harald Bretschneider, der damals in der DDR für die Aktion „Schwerter zu Pflugscharen“ verantwortlich war. Projektträger der Aktion ist der Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V.. Schirmherren sind der EKD-Ratsvorsitzende Bischof Heinrich Bedford-Strohm und der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland Dr. Josef Schuster. Weitere Informationen unter www.3oktober.orgLogo Deutschland singt 3. Oktober 2020

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 03. Oktober 2020 19:00
Sonnabend 0320 Oktober
Aufgrund der geltenden AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) können wir unseren FAMILIEN-MUTMACHTAG in diesem Jahr nur auf eine besondere Art anbieten.

Wir möchten Familien mit Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren mit einem Familien Spaß & Spiel Paket stärken. Darin findet jede Familie einige Kleinigkeiten, um gemeinsame Spaß- und Spielzeit ganz individuell als Familie zu Hause oder unterwegs zu erleben.

Anmeldung erwünscht: Um dieses Paket zu erhalten, meldet euch als Familie bitte bis zum 15. September im Gemeindebüro unserer Kirchengemeinde an (Tel. 06104 41059, E-Mail info@waldkirche-obertshausen.de).

Das Paket wird dann am Samstag, den 3. Oktober an eure Haustür gebracht! Dieses Angebot ist kostenfrei! Wir wünschen euch viel Spaß!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 03. Oktober 2020
Freitag 0220 Oktober
Wir treffen uns auf dem Parkplatz vor dem HIT-Markt und verteilen an beiden Haupteingängen Blumensamen mit christlicher Botschaft.

Ansprechpartnerin: Manuela Baumgart

 

Ort: HIT-Parkplatz
02. Oktober 2020 16:00 bis 18:00
Donnerstag 0120 Oktober
Wir treffen uns auf dem Parkplatz vor der Waldkirche und sammeln gemeinsam Müll ein. Dies geschieht in Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative „Einfach bücken“. Müllsäcke und Greifzangen sind vorhanden.

Ansprechpartnerin: Kornelia Kachunga

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
01. Oktober 2020 15:00 bis 17:00
Mittwoch 3020 September
Wir laden ein zu einer Austauschrunde im Gemeindehaus. Jede/r ist eingeladen, ein faires Produkt, einen nachhaltigen „Alltagshack“ oder einfach sein Interesse mitzubringen. Wir erfahren und erleben direkt aus der persönlichen Sicht eines Gemeindemitglieds, wie wir unseren Alltag fair und nachhaltiger gestalten können.

Ansprechpartner: Tobias Koch

 

Ort: Gemeindehaus
30. September 2020 19:00 bis 21:00
Sonntag 2720 September
Der etwas andere Gottesdienst

Wir freuen uns auf einen weiteren CelePray Gottesdienst! Wenn das Wetter mitspielt, findet er auf dem Außengelände der Waldkirche statt – ansonsten wird er in die Waldkirche verlegt. Jeweils unter Einhaltung des aktuellen Hygieneschutzkonzepts.

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 27. September 2020 18:00
Donnerstag 2420 September
Wir treffen uns im oder vor dem Gemeindehaus und stellen aus Erde und Samen selbst Samenkugeln her. Besonders geeignet für Kinder und Familien.

Ansprechpartnerin: Natascha Jaskulla

 

Ort: Gemeindehaus
24. September 2020 16:00 bis 18:00
Sonntag 0620 September
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Da aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie auch weiterhin keine Veranstaltungen mit Verköstigung stattfinden dürfen, bieten wir ab dem 2. August ein Übergangsangebot an. Statt Trauercafé wird es jeden 1. Sonntag im Monat einen Trauergesprächskreis von 15.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus der Waldkirche geben. Zur besseren Vorbereitung der Treffen wird um Voranmeldung im Gemeindebüro gebeten. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Der Trauergesprächskreis ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.

 

Ort: Gemeindehaus
06. September 2020 15:00 bis 16:00
Sonntag 3020 August
Der etwas andere Gottesdienst

Wir freuen uns auf einen weiteren CelePray Open-Air Gottesdienst! Wenn das Wetter gut ist, findet er auf dem Außengelände der Waldkirche statt – ansonsten wird er in die Waldkirche verlegt. Jeweils unter Einhaltung des aktuellen Hygieneschutzkonzepts.

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 30. August 2020 18:00
Mittwoch 1220 August
Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

Somit endet unsere Sommerbibelschule 2020 leider mit diesem Termin.

 

Ort: Waldkirche
12. August 2020 20:00 bis 21:00
Mittwoch 0520 August
Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

 

Ort: Waldkirche
05. August 2020 20:00 bis 21:00
Sonntag 0220 August
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Da aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie auch weiterhin keine Veranstaltungen mit Verköstigung stattfinden dürfen, bieten wir ab dem 2. August ein Übergangsangebot an. Statt Trauercafé wird es jeden 1. Sonntag im Monat einen Trauergesprächskreis von 15.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus der Waldkirche geben. Zur besseren Vorbereitung der Treffen wird um Voranmeldung im Gemeindebüro gebeten. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Der Trauergesprächskreis ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.

 

Ort: Gemeindehaus
02. August 2020 15:00 bis 16:00
Mittwoch 2920 Juli
Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

 

Ort: Waldkirche
29. Juli 2020 20:00 bis 21:00
Sonntag 2620 Juli
Der etwas andere Gottesdienst

Wir freuen uns, wieder einen CelePray Gottesdienst anzubieten. Wenn das Wetter gut ist, findet er auf dem Außengelände der Waldkirche statt, ansonsten wird er in die Waldkirche verlegt

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 26. Juli 2020 18:00
Mittwoch 2220 Juli
Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

 

Ort: Waldkirche
22. Juli 2020 20:00 bis 21:00
Mittwoch 1520 Juli
Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

 

Ort: Waldkirche
15. Juli 2020 20:00 bis 21:00
Mittwoch 0820 Juli
(in der Kirche mit den Maßnahmen des Hygieneschutzkonzeptes) Nachdem unsere neue Sommerbibelschule in den Jahren 2018 sowie 2019 auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir auch in diesem Jahr zu einer Sommerbibelschule einladen.

 

An sechs Abenden (Mittwochs, Start 8. Juli) jeweils um 20:00 laden wir ein, über biblische Themen ins Gespräch zu kommen.

Hier geht es zum Flyer der Sommerbibelschule 2020

 

Ort: Waldkirche
08. Juli 2020 20:00 bis 21:00
Mittwoch 1720 Juni
Christlicher Naturkindergarten in Kooperation mit der ev. Waldkirche plant seinen Start zu Mitte August 2020 – zukünftige Trägerin und das Team stellen sich interessierten Eltern vor.

Frau Asha Scherbach, zukünftige Trägerin (gUg SenseAbilityacademy) des christlichen Naturkindergartens „Die bunten Vielfalter“ wird hier alle Fragen rund um den Betrieb und den Standort beantworten und sich vorstellen. Außerdem haben Eltern die Gelegenheit, einen Teil des zukünftige Teams von ErzieherInnen kennenzulernen, dass die Kinder begleiten wird.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich unter : 0152 5319 6228.

Die Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung des Hygieneschutzkonzeptes.

Weitere Informationen zum Thema Naturkindergarten erhalten alle Interessierten auf der Homepage der Trägerin www.Senseability.academy

 

Ort: Waldkirche
17. Juni 2020 19:00 bis 20:30
Sonntag 1420 Juni
Best of Beethoven - Durchführung nach geltenden COVID-19 Abstands- und Hygieneregeln. Teilnahme nur mit Voranmeldung im Gemeindebüro und Tragen eines Mund- und Nasenschutzes möglich! Maximal 30 Gäste sind zugelassen.

 

Christoph Brückner ist Organist mit Leib und Seele, und Musiker von ungemeiner Bandbreite und Ausstrahlung. Kontinuierliche Orgeldienste bundesweit in den Diözesen Mainz (Bad Nauheim), Fulda (Hanau), Limburg (Frankfurt) beweisen seine flexible und universale Tätigkeit als Generalist.

Poster Orgelkonzert 062020 350x495

Eintritt frei!

 

Ort: Waldkirche
Beginnt am 14. Juni 2020 17:00
Mittwoch 1020 Juni
Christlicher Naturkindergarten in Kooperation mit der ev. Waldkirche plant seinen Start zu Mitte August 2020 – zukünftige Trägerin und das Team stellen sich interessierten Eltern vor.

Frau Asha Scherbach, zukünftige Trägerin (gUg SenseAbilityacademy) des christlichen Naturkindergartens „Die bunten Vielfalter“ wird hier alle Fragen rund um den Betrieb und den Standort beantworten und sich vorstellen. Außerdem haben Eltern die Gelegenheit, einen Teil des zukünftige Teams von ErzieherInnen kennenzulernen, dass die Kinder begleiten wird.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich unter : 0152 5319 6228.

Die Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung des Hygieneschutzkonzeptes.

Weitere Informationen zum Thema Naturkindergarten erhalten alle Interessierten auf der Homepage der Trägerin www.Senseability.academy

 

Ort: Waldkirche
10. Juni 2020 19:00 bis 20:30
Montag 3020 März
Katja Müller besucht gerade eine Fortbildung zum „Conviator – geistliche Begleiterin“. Gerne lässt sie uns etwas teilhaben an ihren Erfahrungen und bietet in der Fastenzeit 4 Termine mit geistlichen Übungen an.

Wir haben 1 Stunde Zeit zur Ruhe zu kommen und mit Gott über einen Bibeltext nachzudenken und ins Gespräch zu kommen. Es sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Man kann sowohl an einem Termin oder mehreren teilnehmen.

Bitte mitbringen, wenn möglich und vorhanden (keine Voraussetzung, man kann auch einfach so kommen): dicke Socken, Kissen und Wolldecke, die auch auf dem Boden liegen könnte, Gebetsschemel und Neugier.

 

Ort: Gebetsraum im Anbau hinter der Kirche
30. März 2020 19:00 bis 20:00
Montag 1620 März
Katja Müller besucht gerade eine Fortbildung zum „Conviator – geistliche Begleiterin“. Gerne lässt sie uns etwas teilhaben an ihren Erfahrungen und bietet in der Fastenzeit 4 Termine mit geistlichen Übungen an.

Wir haben 1 Stunde Zeit zur Ruhe zu kommen und mit Gott über einen Bibeltext nachzudenken und ins Gespräch zu kommen. Es sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Man kann sowohl an einem Termin oder mehreren teilnehmen.

Bitte mitbringen, wenn möglich und vorhanden (keine Voraussetzung, man kann auch einfach so kommen): dicke Socken, Kissen und Wolldecke, die auch auf dem Boden liegen könnte, Gebetsschemel und Neugier.

 

Ort: Gebetsraum im Anbau hinter der Kirche
16. März 2020 19:00 bis 20:00
Weitere Veranstaltungen 158 230 eventsa39ca52cb39e32e9394185db744b543f