kinder

Kinder

Kinder sind unsere Zukunft – das gilt für unsere Gesellschaft genauso wie für die Kirche und unsere Gemeinde. Hier findet ihr unsere abwechslungsreichen Angebote für Kids zwischen 3 und 13 Jahren.

Parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen treffen wir uns jeden Sonntag um 10.00 Uhr mit allen Kindern von 3 bis 13 Jahren im Gemeindehaus, um dort miteinander zu singen, zu spielen, zu malen, zu basteln und spannende Geschichten aus der Bibel zu hören. Wir wollen etwas über Gott und Jesus erfahren und was das mit unserem Leben zu tun hat.

Egal, ob du ein Kindergarten- oder ein Schulkind bist, ob du gerne allein kommst oder lieber mit einem Elternteil – jedes Kind ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf dich!

Nach einem gemeinsamen Start treffen sich alle Kindergartenkinder in der Vorschulgruppe. Für diese Altersgruppe haben wir ein altersgerechtes Programm, so dass sich alle wohlfühlen können. Sind die Kinder noch jünger, dürfen gern die Eltern dabeibleiben.

Fragen? Schreib uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier wird die Bibel lebendig. Etwa einmal jährlich veranstalten wir eine sog. Kinder-Bibelwoche. Eine ganze Woche lang erarbeiten wir mit den Kids biblische Geschichten. Kreative Einlagen, Spiel und Spaß kommen bei all dem nicht zu kurz. Lasst euch überraschen!

Die Kinder-Bibelwoche wird von Ehrenamtlichen aus unserer Gemeinde gestaltet und von unserer Gemeindepädagogin geleitet. Manchmal laden wir auch externe Gäste ein.

Wann die nächste Kinder-Bibelwoche stattfindet, seht ihr hier:

Die ideale Plattform für Eltern, Mütter, Väter, Tagesmütter/-väter zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen, zum Einstieg in die Gemeinde oder zum Ankommen in Obertshausen. Während sich die Erwachsenen unterhalten, können die Kinder spielen (altersgerechte Spielsachen sind vorhanden). Dazwischen gibt es Lieder-Runden, Basteln oder freies Spiel drinnen oder draußen.

Wieder ab dem 06.10.2020 dienstags von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr im Gemeindehaus.

Wegen der Corona-bedingten Einschränkungen ist eine vorherige verbindliche Anmeldung erforderlich und die Teilnehmerzahl begrenzt.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Christa Weiß - Tel. 06104/45898 oder Susanne Wiesmann - Tel. 06104/79320

Du möchtest deine Hausaufgaben nicht allein machen oder könntest Hilfe gebrauchen? Das geht: In der Hausaufgabenhilfe der 1. bis 10. Klasse, immer montags ab 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr mit anschließendem Bistro.

Wir möchten für dich da sein: Erwachsene oder ältere Schülerinnen und Schüler helfen dir, ob beim Lernen oder beim Konzentrieren.

Im Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung, um 17.00 Uhr, startet die Gruppenstunde und das offene Elterncafé. Hier geht es spannend weiter mit Theater, Bastelspaß, Rätseln, Spielen und Geschichten aus der Bibel oder über Menschen, die etwas mit Gott erlebt haben.

Denn wir haben selbst erfahren, dass Gott uns in aller Vielfalt geschaffen hat: arm oder reich, dick oder dünn, dunkel- oder hellhäutig. Jesus liebt uns und das möchten wir Euch weitererzählen.

In Kooperation mit der Waldkirche eröffnete Mitte August der christliche Naturkindergarten „Die bunten Vielfalter“ unter der Trägerschaft der SenseAbilityAcademy. Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt werden von drei Fachkräften betreut. Die Betreuungszeit ist von 7.45 bis 15.15 Uhr. Neben einem täglichen Morgenkreis, Singen, Wandern und Freispiel, gibt es wöchentlich Geschichten aus der Bibel oder andere pädagogische Angebote. Die Kinder werden täglich mit einem vegetarischen Mittagstisch versorgt.

Das pädagogische Konzept steht auf folgenden Säulen:

  1. Bildungs- u. Erziehungsplan von Hessen
  2. Christliche Erziehung
  3. Integration und Vielfalt
  4. Naturnahe Pädagogik

Im Kindergartenalltag sind die Kinder (fast) jeden Tag draußen in der Natur, der Kindergarten ist spielzeugfrei. Es geht auf die Wiese, ins Feld und in den Wald. Einen Tag in der Woche bleiben die Kinder auf dem Außengelände des Gemeindehauses, wo auch ein Bauwagen steht, u.a. für Kunstprojekte, Gärtnern und Vorschulprojekte. Zudem wird das Gemeindehaus bei Unwetter, im Winter zum Mittagessen oder auch zum ruhenden Rückzug genutzt. Der Naturkindergarten ist grundsätzlich für alle Religionen offen und überkonfessionell, jeder darf sich willkommen fühlen. 

Weitere Informationen erhalten alle Interessierten unter www.senseability.academy oder direkt bei Asha Scherbach unter 0152 53196228.