Ehe & Familie

Gesunde Familien sind das Fundament einer gesunden Gesellschaft. Deshalb engagieren wir uns auch explizit für Ehen und Familien – mit großartigen Angeboten, in denen Beziehungen erlebt und reflektiert werden.

In regelmäßigen Abständen bieten wir sog. Eheworkshops an, die (Ehe)Paaren die Möglichkeit geben, sich mit Beziehungsfragen auseinander zu setzen.

An den Workshops können alle Paare teilnehmen, die ihre Beziehung vertiefen wollen – junge und lang verheiratete Paare; Paare mit Schwierigkeiten und solche, die mit ihrer Beziehung zufrieden sind. Alle werden von der Zeit profitieren, die sie in ihre Beziehung investieren.

Unsere Workshops basieren auf christlichen Werten und vermittelt biblische und psychologische Prinzipien für erfüllende Beziehungen und bestehen hauptsächlich aus einer Reihe kurzer Lehreinheiten, die jeweils im anschließenden Partnergespräch reflektiert und umgesetzt werden. Das bedeutet jede Ehe bespricht die Themen im geschützten Rahmen der eigenen Beziehung.

Weitere Informationen:
Im Gemeindebüro, über die Pfarrer oder bei Josefine Brosche.

Der nächste Eheworkshop findet Freitag, 16. bis Sonntag, 18. August 2019 statt. Mehr Informationen im Veranstaltungskalender.

Mit unterschiedlichen Schwerpunkten laden wir zu unseren Kommunikationsworkshops ein. Einem Seminartag mit neuen Perspektiven für eine gute Kommunikation in der Partnerschaft und praktischen Schritten Kommunikationsfertigkeiten zu optimieren.

Die nächsten Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen:
Im Gemeindebüro, über die Pfarrer oder bei Josefine Brosche.

Unter dem Leitgedanken "Nur was ich schätze, kann ich schützen" ist es unser Ziel, Mädchen und Jungen, die am Anfang ihrer Pubertät stehen, dabei zu unterstützen, einen positiven Zugang zu ihren körperlichen Veränderungen, zu Zyklusgeschehen und Fruchtbarkeit zu finden, um später damit verantwortlich damit umzugehen.

Der Kurs findet in Kooperation mit MFM Deutschland e.V. („My Fertility Matters“) statt.

Im Mädchenworkshop "Die Zyklusshow - dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur" wird durch die anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens in Form einer Zyklusshow über die reine Wissensvermittlung hinaus die emotionale Ebene und alle Sinne angesprochen. Nicht theoretisch, nicht kurz und bündig oder hinter vorgehaltener Hand, sondern anschaulich, altersgerecht und liebevoll wird dem Thema der Raum gegeben, der ihm gebührt. Die Mädchen sind begeistert und spüren, was in mir vorgeht, ist spannend, faszinierend und vor allem "der Rede wert".

Im Jungenworkshop "Agenten auf dem Weg", der von männlichen Mitarbeitern durchgeführt wird, machen sich die Jungen in der Rolle der Samenzellen auf die abenteuerliche Reise durch den männlichen und weiblichen Körper. Es geht um Samenzellbildung, Zeugungs- und Befruchtungsgeschehen und um die körperlichen Veränderungen in der Pubertät.

Für die Eltern gibt es am Vorabend einen Elternabend.

Obwohl unsere Gesellschaft starke (Familien)-Teams braucht, sind wir doch angesichts aller Vielfalt und Beliebigkeit oft unsicher, wie Familie in unserer Gesellschaft heute noch gelingen kann. Was also macht Beziehungen stark?

Der Familienmutmachtag will einfache, begreifbare und einprägsame Antworten geben. Jede teilnehmende Familie bekommt die Gelegenheit, unter Anleitung nach eigenen, individuellen Antworten für den eigenen Alltag zu suchen. Der Tag beginnt in der Waldkirche mit einem gemeinsamen Programm. Im Anschluss wird dann an verschiedenen Spiel- und Actionstationen das Team „Familie“ gestärkt.

Kostenbeitrag je nach Familiengröße max. 15 € inkl. Material, Essen und Getränke.

Die nächsten Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Anmeldungen bitte über das Gemeindebüro oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.