In Kolar Gold Fields (80 km von Bangalore) unterhält Familie Louis und Ulrike Kern ein Kinderheim für Voll- und Halbwaisen oder Kinder aus schwierigen Verhältnissen. Hinzu kommt die Betreuung von 35 Dorfgemeinden in Südindien. Ulrike betreibt eine engagierte Musik-Arbeit, in dem sie Lieder ins Tamilische übersetzt und traditionelles Liedgut modern verpackt. 

Hier ist ein Video auf YouTube verlinkt von der wichtigen Arbeit der Familie Kern im Kinderheim: https://www.youtube.com/watch?v=P2iqQWvsFkY

Akute Corona Notlage in Indien: Wir wollen helfen!

Ziel: 
4.000 Familien mit Essenspaketen versorgen
200 Medizinische Taschen an medizinisches Personal verteilen (Hygieneartikel, Medizin)
400 Pakete an Straßenverkäufer (Essen, Hygieneartikel, Medizin)

Wo:
Verteilung im Umkreis von ca. 150 km rund um Kolar Gold Fields durch den Verein Peniel-Hilfe für Indien und Familie Kern, Kirchengemeinden und Humedica (deutsches Hilfswerk, Benjamin Kern ist Leiter in Südindien).

Folgend eindrückliche Bilder der aktuellen Notlage vor Ort https://youtu.be/qkdPXX9UzWo
Weitere Informationen zur Aktion könnt ihr auch in diesem (englischen) Flyer nachlesen.

Und einen aktuellen Film von Louis Kern auf deutsch findet ihr unter https://youtu.be/J-T2n-xMm5o.

Spendenkonto:
Ev. Kirchengemeinde Obertshausen
Frankfurter Volksbank eG
Niederlassung Vereinigte Volksbank Maingau
IBAN DE11 5019 0000 4103 1026 48
BIC FFVBDEFF
Stichwort: „Indien“


Wie Sie unsere missionarische Arbeit unterstützen können:
Stiftung LEBENSWERTE
Frankfurter Volksbank eG
Niederlassung Vereinigte Volksbank Maingau
IBAN DE61 5019 0000 0000 0973 90
BIC FFVBDEFF