Veranstaltungsarchiv

Filter löschen
Sonntag 1921 September
Theateraufführung des Atelier-Theater-Obertshausen (A.T.O) auf dem Lavafeld der Waldkirche. Für den Fall, dass es regnet, werden Bühne und Zuschauerbereich überdacht sein.

Es werden zwölf Sketche sowie zwei Monologe von Loriot aufgeführt. Darunter befinden sich auch Klassiker wie „Das Frühstücksei“ oder „Der Lottogewinner“.

Der Eintritt kostet 8,- € für Erwachsene und 5,- € für Schüler/Studenten.
Karten können reserviert werden bei:
• Büchertreff Obertshausen, Schulstr. 13, Telefon: 06104 41574
• Schreibwaren Hoffmann, Herrnstr. 10, Telefon: 06104 71462
• Pieroth Immobilien, Windthorststr. 5
• Familie Grab, Telefon: 06104 490449

 

Ort: Lavafeld an der Waldkirche
Beginnt am 19. September 2021 15:30
Sonnabend 1821 September
Theateraufführung des Atelier-Theater-Obertshausen (A.T.O) auf dem Lavafeld der Waldkirche. Für den Fall, dass es regnet, werden Bühne und Zuschauerbereich überdacht sein.

Es werden zwölf Sketche sowie zwei Monologe von Loriot aufgeführt. Darunter befinden sich auch Klassiker wie „Das Frühstücksei“ oder „Der Lottogewinner“.

Der Eintritt kostet 8,- € für Erwachsene und 5,- € für Schüler/Studenten.
Karten können reserviert werden bei:
• Büchertreff Obertshausen, Schulstr. 13, Telefon: 06104 41574
• Schreibwaren Hoffmann, Herrnstr. 10, Telefon: 06104 71462
• Pieroth Immobilien, Windthorststr. 5
• Familie Grab, Telefon: 06104 490449

 

Ort: Lavafeld an der Waldkirche
Beginnt am 18. September 2021 19:00
Freitag 1721 September
Theateraufführung des Atelier-Theater-Obertshausen (A.T.O) auf dem Lavafeld der Waldkirche. Für den Fall, dass es regnet, werden Bühne und Zuschauerbereich überdacht sein.

Es werden zwölf Sketche sowie zwei Monologe von Loriot aufgeführt. Darunter befinden sich auch Klassiker wie „Das Frühstücksei“ oder „Der Lottogewinner“.

Der Eintritt kostet 8,- € für Erwachsene und 5,- € für Schüler/Studenten.
Karten können reserviert werden bei:
• Büchertreff Obertshausen, Schulstr. 13, Telefon: 06104 41574
• Schreibwaren Hoffmann, Herrnstr. 10, Telefon: 06104 71462
• Pieroth Immobilien, Windthorststr. 5
• Familie Grab, Telefon: 06104 490449

 

Ort: Lavafeld an der Waldkirche
Beginnt am 17. September 2021 19:00
Sonntag 0521 September
Wir sind dankbar, dass wir unser Gemeindehaus wieder als Begegnungsort öffnen dürfen und auch unser Angebot für Trauernde wieder stattfinden darf.

Ab Juli findet jeden 1. Sonntag im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr der Trauergesprächskreis im Gemeindehaus statt. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern der ökumenischen Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“.

Wer Interesse hat, kann sich bei uns im Gemeindebüro anmelden
->  telefonisch unter 06104-41059
->  per Mail an info@waldkirche-obertshausen.de

 

Ort: Gemeindehaus
05. September 2021 15:00 bis 16:00
Sonntag 2921 August
Gott feiern (to celebrate), Gott anbeten (to pray), ihm Lieder singen, mit ihm reden und auf ihn hören – mit Abstand, Maske und ganz viel Musik. Um 18.00 Uhr in der Waldkirche. Für die Anmeldedetails bitte auf Überschrift klicken.

Anmeldung wie gewohnt über https://waldkircheobertshausen.church-events.de.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: Waldkirche
Beginnt am 29. August 2021 18:00
Donnerstag 2621 August
Thema heute (6): Ich bin bereit! Umgang mit dem Sterben.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
26. August 2021 20:00 bis 21:30
Donnerstag 1921 August
Thema heute (5): Darf ich Last sein? Umgang mit Demenz und Pflegebedürftigkeit.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
19. August 2021 20:00 bis 21:30
Donnerstag 1221 August
Thema heute (4): Freudige Erwartung - ungewollt früher Abschied.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
12. August 2021 20:00 bis 21:30
Donnerstag 0521 August
Thema heute (3): Unerfüllter Kinderwunsch.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
05. August 2021 20:00 bis 21:30
Sonntag 0121 August
Wir sind dankbar, dass wir unser Gemeindehaus wieder als Begegnungsort öffnen dürfen und auch unser Angebot für Trauernde wieder stattfinden darf.

Ab Juli findet jeden 1. Sonntag im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr der Trauergesprächskreis im Gemeindehaus statt. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern der ökumenischen Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“.

Wer Interesse hat, kann sich bei uns im Gemeindebüro anmelden
->  telefonisch unter 06104-41059
->  per Mail an info@waldkirche-obertshausen.de

 

Ort: Gemeindehaus
01. August 2021 15:00 bis 16:00
Donnerstag 2921 Juli
Thema heute (2): Würde vor und nach der Geburt.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
29. Juli 2021 20:00 bis 21:30
Sonntag 2521 Juli
Lobpreis und Anbetung unter freiem Himmel. Mit Abstand, Maske, Gesang und ganz viel Musik. Um 18.00 Uhr auf dem Volleyball-Platz hinter der Kirche. Einlass über das Gemeindehaus. Für die Anmeldedetails bitte auf Überschrift klicken.

Anmeldung wie gewohnt über https://waldkircheobertshausen.church-events.de.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 25. Juli 2021 18:00
Donnerstag 2221 Juli
Thema heute (1): Behindert und trotzdem gewollt.

Austausch über existentielle Lebensfragen aus persönlicher, fachlicher und theologischer Sicht.

Ablauf:

20:00 - 20:10 Uhr   Begrüßung und Einstieg

20:10 - 20:50 Uhr   Impulsreferate

20:50 - 21:15 Uhr   Austausch in Kleingruppen

21:15 - 21:30 Uhr   Abschluss im Plenum

Anmeldung bitte über unsere Anmeldeseite bei Church-Events. 

Teilnahmebedingung mit 3G: Geimpft, Getestet oder Genesen

 

Ort: Waldkirche
22. Juli 2021 20:00 bis 21:30
Freitag 1621 Juli
Wir planen einen ökumenischen Gottesdienst in oder vor St. Thomas Morus im Stadtteil Obertshausen. Je nach aktueller Corona-Lage.

 

Ort: St. Thomas Morus
Beginnt am 16. Juli 2021 18:00
Sonntag 2721 Juni
Lobpreis und Anbetung unter freiem Himmel. Mit Abstand, Maske, Gesang und ganz viel Musik. Um 18.00 Uhr auf dem Volleyball-Platz hinter der Kirche. Einlass über das Gemeindehaus. Für die Anmeldedetails bitte auf Überschrift klicken.

Anmeldung wie gewohnt über https://waldkircheobertshausen.church-events.de.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 27. Juni 2021 18:00
Sonnabend 1921 Juni
„Es sollen fröhlich sein und sich an dir freuen alle, die dich suchen; und die dein Heil lieben, sollen allezeit sagen: Gott ist groß!“ Getreu diesem Vers (Psalm 70,5) wollen wir Gott danken und ihn für seine Güte loben. Eröffnet wird die Gebetsnacht mit einem Lobpreisgottesdienst um 19.00 Uhr.

Fröhlichkeit und Freude können bestimmt noch zunehmen in unserem Leben und die Gebetsnacht soll Raum und Zeit bieten, um Gott zu suchen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Muss man sich dafür eine Nacht um die Ohren schlagen? Muss man nicht, aber man kann! Wir laden ein, sich allein oder zu zweit in eine (Online) Liste einzutragen, um daheim, online mit mehreren, in der Natur, in der Kirche oder im Seelsorgeraum unserer Gemeinde zu beten. Anregungen fürs Gebet und für die Fürbitte werden Sie in der Kirche finden. 
Unter diesem Link kann man sich eintragen: www.tinyurl.com/gebetsnacht

Zum Auftakt der Gebetsnacht findet um 19.00 Uhr ein Lobpreisgottesdienst statt.
Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an.
Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: Waldkirche
19. Juni 2021 20:00 bis 20. Juni 2021 08:00
Sonntag 1321 Juni
Am 13. Juni 2021 wählen alle Gemeinden der Landeskirche einen neuen Kirchenvorstand. Bitte macht von eurem Wahlrecht Gebrauch und nehmt an der Wahl teil. Wählen ist auf drei Arten möglich:

1. In der Zeit von 11:00 bis 18:00 fungiert das Gemeindehaus als Wahllokal. Bringt Eure Wahlbenachrichtigung mit und wählt vor Ort!

2. Mit der Wahlbenachrichtigung könnt Ihr die Briefwahl im Gemeindebüro beantragen und den Stimmzettel daheim ausfüllen (Anträge sind bis zum Wahltag 12:00 möglich). WICHTIG: Der Wahlbrief muss bis spätestens 18:00 im Briefkasten des Gemeindehauses (nicht der Pfarrhäuser!) sein.

3. NEU ONLINE-Wahl: Auf Eurer Wahlbenachrichtigung erhaltet Ihr Informationen, wie Ihr Euch für die Online-Wahl registrieren und Eure Stimme bequem von daheim am Computer abgeben können.

In das Wählerverzeichnis (ob der eigene Name dort aufgeführt ist) kann ab sofort über das Gemeindebüro Einsicht genommen werden.

Am 13. Juni: WÄHLEN gehen!

Weitere Informationen zu den Kirchenvorstandswahlen findet ihr hier.

 

Ort: Gemeindehaus
13. Juni 2021 11:00 bis 18:00
Dienstag 0121 Juni
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
01. Juni 2021 bis 13. Juli 2021
Sonntag 3021 Mai
ACHTUNG: Unser CelePray findet heute spontan Open-Air statt! Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Mit Abstand, Maske, Gesang und ganz viel Segen. Um 18.00 Uhr auf dem Volleyball-Platz hinter der Kirche. Einlass über das Gemeindehaus.

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 30. Mai 2021 18:00
Dienstag 2521 Mai
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
25. Mai 2021 bis 01. Juni 2021
Dienstag 1821 Mai
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
18. Mai 2021 bis 01. Juni 2021
Dienstag 1121 Mai
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
11. Mai 2021 bis 01. Juni 2021
Dienstag 0421 Mai
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
04. Mai 2021 bis 01. Juni 2021
Donnerstag 2921 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
29. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Dienstag 2721 April
Exerzitien im Alltag: Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Aufgrund des positiven Feedbacks zum Kurs in der Fastenzeit freuen wir uns über ein erneutes Online-Kursangebot via Zoom – dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet ein Begleitgespräch statt. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
27. April 2021 bis 01. Juni 2021
Sonntag 2521 April
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Auch im April gibt es einen CelePray-Abend via Zoom mit gemeinsamem Lobpreis (durch eingespielte Videos), gemeinsamer Gebetsgemeinschaft, einem Impuls und anschließenden Breakout-Sessions zum individuellen Austausch & Gebet.

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 25. April 2021 18:00
Donnerstag 2221 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
22. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Mittwoch 2121 April
Inspiriert von der Ausstellung "Solidarität-Demokratie-Gerechtigkeit" zu den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen laden wir zu einem Austausch via Zoom ein, bei dem 5 Vertreterinnen und Vertreter von ehrenamtlichen Initiativen aus Obertshausen zu Gast sind, die sich für die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele vor Ort einsetzen.

Neben Merten Kuhl, dem Klimaschutzbeauftragten der Stadt Obertshausen, heißen wir bei dem Austausch willkommen:
- Erich Deckenbach (Steuerungskreis für nachhaltige Ernährung)
- Undine Chambre (#einfachBücken)
- Michael Becker (Repaircafé)
- Ursula Klinzing (Naturschutzbund)
- Bouchra Beutel (Oase)

Ziel des Abends ist ein gegenseitiges Kennenlernen der verschiedenen Initiativen und Aufgabenbereiche hier vor Ort sowie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich zu vernetzen.

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

 

Ort: Zoom-Meeting
21. April 2021 20:00 bis 22:00
Donnerstag 1521 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
15. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Dienstag 1321 April
Die neuen Medien ermöglichen es uns, mit unseren Missionaren auch in diesen herausfordernden Zeiten in Kontakt zu bleiben. Angela und Andreas berichten über ihre Arbeit im weltweiten Familiedienst, wie es mit und nach Corona weitergeht. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Den Zoomlink erhält man über Katja Müller, per Mail unter missio28@gmx.de oder über den Newsletter.

 

Ort: Zoom-Meeting
13. April 2021 20:00 bis 21:00
Dienstag 0621 April
Die bewegende Ausstellung "Solidarität - Demokratie - Gerechtigkeit" findet aufgrund der hohen Inzidenzwerte nur digital über Facebook statt.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Nicht allein Hunger und extreme Armut sollen beseitigt werden, sondern Armut in allen Formen und Dimensionen. Menschenrechte für alle, Geschlechtergleichstellung und Selbstbestimmung für Frauen und Mädchen sollen verwirklicht werden. Alle Menschen sollen ihr Potenzial in Würde und Gleichheit und in einer gesunden Umwelt voll entfalten können. Wirtschaftlicher, sozialer und technischer Fortschritt soll in Harmonie mit der Natur vollzogen werden. Der Planet Erde soll vor Schädigungen geschützt werden durch umgehende Maßnahmen gegen den Klimawandel, durch nachhaltige Produktion, nachhaltige Bewirtschaftung und nachhaltigen Konsum.
Wir glauben, dass Erlösung und Veränderung in der Beziehung mit Jesus Christus zu finden sind.
Sein Geist treibt uns an, uns für die Schwachen, Armen und Benachteiligten in dieser Welt einzusetzen. Die Ausstellung „Solidarität – Demokratie – Gerechtigkeit – 17 Ziele für eine bessere Welt“ soll die Besucher anregen, über das Ungleichgewicht in vielen Bereichen nachzudenken und ins Handeln zu kommen.

 

Ort: Waldkirche
06. April 2021 09:00 bis 30. April 2021 19:00
Sonntag 2821 März
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Auch im März gibt es einen CelePray-Abend via Zoom mit gemeinsamem Lobpreis (durch eingespielte Videos), gemeinsamer Gebetsgemeinschaft, einem Impuls und anschließenden Breakout-Sessions zum individuellen Austausch & Gebet. Für alle weiteren Details einfach auf die Überschrift klicken!

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 28. März 2021 18:00
Dienstag 1621 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
16. März 2021 bis 31. März 2021
Dienstag 0921 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
09. März 2021 bis 31. März 2021
Donnerstag 0421 März
In der Passionszeit finden in der Waldkirche Andachten statt.

 

Ort: Waldkirche
04. März 2021 15:30 bis 16:15
Dienstag 0221 März
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
02. März 2021 bis 31. März 2021
Mittwoch 2421 Februar
Die neuen Medien ermöglichen es uns, mit unseren Missionaren in Kontakt zu bleiben. Wir wollen in 60 min ein kurzes Update zu ihrer Arbeit hören und es gibt die Möglichkeit zu Fragen und Gespräch. Kurzweilig, interessant und Begegnung.

Zoomlink anfordern unter:  missio28@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
24. Februar 2021 20:00 bis 21:00
Dienstag 2321 Februar
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
23. Februar 2021 bis 31. März 2021
Dienstag 1621 Februar
Vertiefter beten und glauben lernen durch Einübung in christliche Meditation. Immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr oder als zweite Möglichkeit mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr jeweils via Zoom oder falls es die Coronaregeln erlauben auch in der Kirche.

90 Minuten Ruhe und Begegnung mit Gott, angeleitet durch Katja Müller. An sieben Abenden im Verlauf von sieben Wochen üben wir in Gemeinschaft mit anderen die Grundlagen christlicher Meditation ein. Die Gruppentreffen werden ergänzt durch tägliche, persönliche Übungen. Zudem findet 1-2 Mal ein Begleitgespräch statt. Eine tolle Möglichkeit in der Corona- und Fastenzeit innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Lesen und Ausdrucken.

Eine Anmeldung ist erforderlich – bitte per E-Mail an: mueller_o@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
16. Februar 2021 bis 31. März 2021
Sonntag 1421 Februar
Am Valentinstag, 14.2. um 19:00 in der St. Pius-Kirche in Hausen mit Anmeldung telefonisch über das kath. Pfarrbüro (06104 98460). Oder auch online über unsere

 Anmeldeseite. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen statt.

 

Ort: Kirche St. Pius
Beginnt am 14. Februar 2021 19:00
Sonntag 3121 Januar
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes. Diesmal als Online-Session via Zoom mit gemeinsamem Lobpreis (durch eingespielte Videos), gemeinsamer Gebetsgemeinschaft, einem Impuls und anschließenden Breakout-Sessions zum individuellen Austausch & Gebet. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Bitte meldet euch unter https://waldkircheobertshausen.church-events.de an, damit wir euch den Link zum Einwählen rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf euch!

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 31. Januar 2021 18:00
Montag 2521 Januar
Seit Ende Dezember frieren sie mit uns hier in Deutschland und möchten mit uns in Kontakt kommen.

Wegen Corona und dem anhaltenden Lockdown wird es ihnen voraussichtlich dieses Jahr leider nicht möglich sein in der Gemeinde von ihrer Arbeit zu berichten. Das bedauern sie sehr. Trotzdem wollen sie uns gerne wissen lassen was Gott in den letzten 3 Jahren in Thailand getan hat und jetzt aktuell tut und wie eure Unterstützung einen echten Unterschied in Thailand macht. Der erste Infoabend am Mittwoch war sehr schön, eine zweite Möglichkeit bietet der 25.01.

Zoomlink anfordern unter:  missio28@gmx.de

 

Ort: Zoom-Meeting
25. Januar 2021 20:00 bis 21:30
Sonnabend 2620 Dezember
Ein spiritueller Weg durch unsere Stadt. Alle interessierten Besucher*innen haben die Möglichkeit am Nachmittag des 2. Weihnachtsfeiertags die Krippen in den Obertshäuser Kirchen zu besichtigen. Wie jedes Kirchengebäude, so sind auch die Krippendarstellungen unterschiedlich. Sie sind eine lebendige und plastische Weihnachtspredigt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Es besteht die Möglichkeit alle fünf Kirchen zu besuchen oder nur einzelne Stationen auszuwählen.
Route 1 startet in St. Josef in Hausen, es folgt St. Pius, dann folgen Waldkirche und Herz-Jesu-Kirche; die Route endet in St. Thomas Morus in Obertshausen. Route 2 führt in entgegengesetzter Richtung von Obertshausen nach Hausen.

Bitte die lokalen Hygienekonzepte beachten: Besucher*innen werden gebeten Abstand zu halten und einen Mund- und Nasenschutz in den Kirchen zu tragen.

St. Josef – Seligenstädter Str./Ecke Pfarrer-Schwahn-Str.
St. Pius – Gumbertseestr. 2
Ev. Waldkirche – Schönbornstr. 42
Herz-Jesu-Kirche – Bahnhofstr. 62
St. Thomas Morus – Franz-Liszt-Str. 13, Eingang Berliner Str.

 

Ort: Waldkirche
26. Dezember 2020 14:00 bis 17:00
Sonntag 0620 Dezember
Lerne den gemeinnützigen Verein Malaika Africa e.V. kennen und erlebe ein kulinarisches Abenteuer: In einer Zoom-Session werden die Verantwortlichen von Malaika ein tansanisches Essen live vor der Kamera zubereiten und über ihre Projektarbeit sprechen! Das tolle ist, ihr könnt selbst zu Hause mitkochen! Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Die Teilnahme ist kostenfrei – Anmeldung unter: https://forms.gle/Lq6hXTzHJVYmxLzv9

Und damit ihr perfekt vorbereitet seid, findet ihr hier schonmal die Einkaufsliste – das klingt so lecker!

Malaika Africa Kochevent Flyer FIN

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 06. Dezember 2020 18:30
Sonnabend 2820 November
Kennst du Jeanette & Dorothee Kern, die die Verantwortung vom Peniel Childrens Home in Südindien übernommen haben? Als Gemeinde unterstützen wir mit der Weihnachtsspendenaktion dieses Jahr den Innenausbau des Kinderheims. Allem Coronafrust zum Trotz könnt ihr mit den beiden in einer Zoom-Session virtuell leckeren Chai trinken und nach Indien reisen. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Das Event ist kostenfrei – Anmeldung unter: https://forms.gle/JyVR63gmAzk8R16U8

Flyer Chai Nachmittag Kern

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 28. November 2020 16:00
Sonntag 2220 November
Seid dabei, bei einer interessanten virtuelle Stunde mit Miriam & Manuel Becker in Phitsanulok. In einer Zoom-Session berichten sie vom Bikerwochenende, dem neuen Kinderbuch und anderen Herausforderungen in Thailand. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Anmeldung unter: https://forms.gle/Qv3Fu2LqfojyeL7KA

Flyer Thailand Becker

 

Ort: zu Hause
Beginnt am 22. November 2020 15:00
Sonnabend 1420 November
Es ist wieder so weit: In der Woche um den Buß- und Bettag wollen wir rund um die Uhr für unsere Stadt, für die Welt und für uns beten und freuen uns, wenn ihr dabei seid! Denn wir glauben, dass Gebet Kraft hat und die Welt verändern kann. Für alle weiteren Details einfach auf Überschrift klicken!

Im Gebet kommunizieren wir mit Gott. Wir bringen ihm unsere Wünsche, Anliegen und Sorgen. Wir laden sein Reich und seinen Willen ein in unsere Umstände, wir vergeben und empfangen Vergebung. Wir hören ihm zu, nehmen seine Gedanken auf und vertiefen so unsere Liebe zu ihm, die uns im Alltag Mut und Hoffnung schenkt.

Hier ist der Link, um sich in die Liste der 24/7-Gebetswoche 2020 einzutragen.
Das Eintragen in die Liste funktioniert folgendermaßen: Zuerst den Tag und die Uhrzeit suchen und in das Kästchen klicken. Dann bei "Titel" den eigenen (max. zwei) Namen eingeben. Dann bei "Kalender" auswählen, wo man beten will (Kirche, Natur, Online, Zuhause). Und dann auf Speichern gehen.

Bei Schwierigkeiten könnt ihr euch gerne an Pfarrerin Kornelia Kachunga wenden.

Für den Aufenthalt in der Kirche während der Gebetswoche gilt:
Mund- und Nasenschutz tragen und Abstand halten! Pro Schicht/Stunde sollten max. 2 Personen gleichzeitig in der Kirche sein!

 

Ort: Waldkirche
14. November 2020 18:00 bis 21. November 2020 12:00
Sonntag 2520 Oktober
Lobpreis und Anbetung in der Nähe Gottes.

Wir freuen uns auf einen weiteren CelePray Gottesdienst! Es gelten die aktuellen Hygieneregeln und Corona-Schutzmaßnahmen – um Voranmeldung im Gemeindebüro wird gebeten.

 

Ort: Waldkirche
Beginnt am 25. Oktober 2020 18:00
Sonntag 0420 Oktober
Der ökumenische Initiative „Wegbegleiter für Trauernde“ ist es ein Anliegen, Menschen, die einen geliebten Angehörigen verloren haben, zur Seite zu stehen und sie zu begleiten.

Statt Trauercafé wird es jeden 1. Sonntag im Monat einen Trauergesprächskreis von 15.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus der Waldkirche geben (bei gutem Wetter auch draußen). Zur besseren Vorbereitung der Treffen wird um Voranmeldung im Gemeindebüro gebeten. Begleitet wird das offene Angebot von qualifizierten ehrenamtlichen Trauerbegleitern.

Der Trauergesprächskreis ist überkonfessionell angelegt und kann von jedem trauernden Erwachsenen genutzt werden. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht.

 

Ort: Gemeindehaus
04. Oktober 2020 15:00 bis 16:00
Sonnabend 0320 Oktober
Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ möchte am 3. Oktober 2020 ein deutliches Zeichen des Dankes für 30 Jahre Wiedervereinigung und 75 Jahre Frieden in Deutschland senden und lädt alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern in allen Städten und Dörfern ein.

Der Appell, der von den Marktplätzen der Republik ausgehen wird, soll lauten: Auch für die Zukunft stehen wir vereint für Grundwerte wie Freiheit, Humanität, Zusammenhalt und Demokratie ein. Das möchten wir als Kirchengemeinde mit unserer Stimme gern unterstützen. Jede und jeder, der mitsingen und danken will, ist herzlich eingeladen, am 3. Oktober um 19.00 Uhr auf den Parkplatz vor der Waldkirche zu kommen.

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen, d.h. die Abstandsregeln sind einzuhalten!

Das Gesamtprojekt selbst ist ganz bewusst aus einem bürgerlichen Netzwerk von Politikern, Theologen sowie Verantwortungsträgern aus Kultur und Gesellschaft entstanden – nicht aus Institutionen heraus. Hierzu gehören neben der ehemaligen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht u.a. auch der ehemalige Kulturminister in Brandenburg Steffen Reiche, der als Pfarrer in der DDR die SPD mitgegründet hat, sowie der Oberkirchenrat Harald Bretschneider, der damals in der DDR für die Aktion „Schwerter zu Pflugscharen“ verantwortlich war. Projektträger der Aktion ist der Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V.. Schirmherren sind der EKD-Ratsvorsitzende Bischof Heinrich Bedford-Strohm und der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland Dr. Josef Schuster. Weitere Informationen unter www.3oktober.orgLogo Deutschland singt 3. Oktober 2020

 

Ort: Außengelände der Waldkirche
Beginnt am 03. Oktober 2020 19:00
Weitere Veranstaltungen 106 230 eventsafeb81a939937017483d5be7995576db